Climate Change: Umsonst und Draußen, Kunstareal München

Das Lichterlebnis in München | bis 14.Februar 2021, täglich 17 bis 21 Uhr.

München bietet im Kunstareal eine Lichtinstallation. Es wird, so heißt es in der Ankündigung, die an diesem Ort einmalige Verbindung aus Kunst, Kultur und Wissen durch Licht- und Videoinstallationen in Szene gesetzt. Die Ausstellung findet Corona bedingt umsonst und draußen statt. Die Natur, mit keinem Wort als Künstler erwähnt, begleitet mich bei meinem Besuch. Der Schnee schmilzt. Meine Füße stehen im Matsch. Ich mach mir beim Gehen meine Gedanken über die Kunst und Kultur und das einmalige Wissen, das hier zusammen findet, und, ach ja, da war doch noch was: Klimawandel – und Post Corona wird es ernst. Auf der Gabelbergerstrasse stauen sich die Autos. Scheinwerfer strahlen in den verregneten Himmel hinein. Ich fotografiere und sehe in der aufkommenden Dunkelheit noch etwas anderes, was hier unaufhörlich mitgestaltet.

„Mit einer Inszenierung der besonderen Art präsentiert die Landeshauptstadt München das Kunstareal in diesem Winter. Beeindruckende Licht- und Videoinstallationen laden zu Streifzügen vom Königsplatz bis zu den Pinakotheken und bringen das Kunstareal mit seinen achtzehn Museen und Ausstellungsräumen, international renommierten Hochschulen und einer Vielzahl an Kulturinstitutionen zum Leuchten. Besucher*innen können so die räumliche Gesamtheit des Kunstareals erleben. Gleichzeitig wird die an diesem Ort einmalige Verbindung aus Kunst, Kultur und Wissen durch Licht- und Videoinstallationen in Szene gesetzt.“

https://kunstareal.de/lichtaktion

„Ab Einbruch der Dämmerung inspiriert die Lichtaktion zu einem Besuch im Kunstareal, lädt ein zum Flanieren und bietet Aufenthaltsqualität, aber auch Orientierung … „

https://kunstareal.de/lichtaktion

Der kurze Schee vergeht im Regen. Climate Change: Umsonst und Draußen, Kunstareal München am 28.1.2021. Ein etwas anderer Lichtblick.

WaldRaumSchneeKugeln

Spiele

InsideOut. Umsonst & Draußen.

Mit Licht in die Dunkelheit

Die Natur. Eine einmalige Verbindung geht seinen Weg.

Climate Change: Umsonst und Draußen. Eine einmalige Verbindung aus Kunst, Kultur, Wissen und Natur wird durch Licht- und Videoinstallationen in Szene gesetzt.